Kochen, Liebe und Familie – warum das zusammengehört? Einfach so!

Allgemeines

Wenn ich mich an meine Kindheitstage zurück erinnere, war Kochen und besonders Backen schon immer eine große Leidenschaft in meiner Familie. Zusammen mit Oma wurden Suppeneinlagen gebacken oder mit Papa ungarisches Gulasch gekocht.

Neben dem Spaß am Probieren und Testen, ist in den letzten Jahren eine kleine Idee gewachsen: Ich möchte die Rezepte meiner weit verstreuten Familie sammeln, nachkochen und natürlich darüber berichten.

…wer weiß, vielleicht gibt es zu den Rezepten die ein oder andere kleine oder große Geschichte zu erzählen!

20140708-223222-81142646.jpg

Advertisements

16 Gedanken zu “Kochen, Liebe und Familie – warum das zusammengehört? Einfach so!

  1. Liebe Tanja,
    ich kann mich den Komplimenten nur anschließen. Deine Blogidee kann ich so gut nachvollziehen und finde sie wirklich superschön! 🙂 Ich habe dich deshalb für den Versatile Blogger Award nominiert. Wenn du mitmachen möchtest, freue ich mich sehr. Wenn nicht, dann sieh es doch einfach als eine nettgemeinte Aufmerksamkeit. 🙂
    https://reisespeisen.wordpress.com/2017/01/26/versatile/

    Liebste Grüße und einen schönen Abend noch
    die Alex

    Gefällt 1 Person

  2. I have been surfing on-line greater than three hours as of late,
    yet I never found any fascinating article like yours.
    It’s beautiful value enough for me. In my view, if all website owners
    and bloggers made excellent content as you did, the net can be a
    lot more useful than ever before.

    Gefällt mir

    1. Hallo meine Liebe! Das ist ja toll! Vielen lieben Dank! Ich muss gestehen, dass ich noch einen Liebster Award offen habe und bald die Fragen beantworten muss. Kleineren Blogs würde ich auch noch viel lieber die Möglichkeit geben, sich vorzustellen. Ich hoffe also, dass Du nicht böse bist, wenn ich Deinen Award ausschlage… Lieben, lieben Dank Dir! Deine Tanja

      Gefällt 1 Person

  3. Das ist ja mal ein schönes Bild. Eine Herz Kartoffel habe ich auch noch nicht gesehen, was aber auch nicht verwunderlich ist bei den EU – Richtlinien. Da ich sie selbst nicht anbaue und immer im Laden kaufe, wundere ich mich nicht.
    Ich finde auch das Kochen und die Liebe zusammen gehört. 🙂 Finde dein Artikel schön geschrieben und eine tolle Idee.
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Michelle,

      Danke, für Deinen tollen Kommentar! 🙂

      Ja, die Kartoffel kam aus einem kleinen Säckchen, das ich von meiner Großcousine bekommen habe. Sie bauen im Riess Kartoffeln an und da kommt so ein „Herz aus Kartoffeln“ schon öfter einmal vor… 🙂

      Liebste Grüße
      Tanja

      Gefällt mir

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s