Törtchen mit Zucchini und Tomaten aus dem Garten

Mit Zucchini- und Tomatenpflanzen im Garten kann meiner Meinung nach nichts schief gehen! Man kann unendlich viele Dinge daraus machen – und mit etwas Blätterteig hat man schon etwas tolles kleines gezaubert…

Klein, fein, lecker!
So habe ich letztens für unseren Besuch im Biergarten ein paar kleine Törtchen mit diesen beiden leckeren Früchten aus dem Garten zusammengestellt:

20140708-223734-81454541.jpg

Blätterteigtörtchen mit Zucchini oder Tomaten
Je 5x Tomate und 5x Zucchini

1 Packung Blätterteigplatten (gefroren)
5 Cocktail-Tomaten
1 kleine Zucchini
Tomatenmark
Parmesan
Kräuter

Die Blätterteigplatten leicht antauen lassen. Mit einem kreisrunden Keksausstecher (ca. 5cm im Durchmesser) lassen sich die 10 Böden leicht ausstechen.

Je ein Klecks Tomatenmark auf den Plättchen verteilen und würzen.

Entweder eine Scheibe Zucchini oder eine geviertelte Cocktail-Tomate darauf legen und mit etwas Parmesan und Kräutern bestreuen.

Jetzt kommen die Törtchen nur noch bei ca. 200 Grad in den Ofen und dürfen 15-20 Minuten lang aufgehen und goldbraun werden.

20140706-175833-64713191.jpg

Liebste Grüße,
Eure
Tanja

Advertisements

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s