Zucchini und Limette holen den Sommer zurück

Herzhaftes

Ach… dieses Wetter!! Vor Kurzem noch konnten wir die Sonne auf der Terrasse unseres Lieblingsspaniers genießen und jetzt trauen wir uns nicht mehr heraus, aus der kuschelig-warmen Wohnung.

Da dieses Wetter förmlich dazu einlädt, etwas wärmendes zu genießen, habe ich uns eine Zucchinisuppe gezaubert. Den Sommer allerdings nicht ganz aus den Augen verlierend, gab es frische Limetten dazu, deren Aroma einem die lauen Sommerabende wieder etwas zurück holt…

IMG_1268

Zucchini-Limetten-Cremesuppe
Für 2 Personen

2 mittelgroße Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Kartoffeln
1/2 Limette
1 Prise Muskat
3 TL Brühpulver
1l Wasser
1/2 Bund Petersilie

Die Zwiebeln, die Knoblauchzehe, die Zucchini und die Kartoffel in Würfel schneiden.

Alles in einen Suppentopf geben und mit etwas Olivenöl rasch anbraten – von der Zucchini jedoch ca. 2 EL Würfel zurückbehalten.

Nun das Gemüse im Topf mit etwa einem Liter Wasser ablöschen (das Gemüse sollte mit dem Wasser gerade so bedeckt sein), mit dem Brühpulver würzen und dann ca. 10 – 15 Minuten aufkochen lassen.

DSC_0814

In der Zwischenzeit die restlichen Zucchiniwürfel noch etwas kleiner schneiden, mit Mehl gut bestäuben und diese dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl frittieren, sodass sie schön braun werden. Auf einem Küchentuch sollten diese Würfelchen dann abtropfen und können danach mit ca. 1/2 TL Limettenzesten bestreut werden.

DSC_0826a

Die Suppe kann dann mit einem Stabmixer püriert werden und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie und restlichen Limettenzesten und etwas Limettensaft abgeschmeckt werden.

DSC_0842

Dazu passt ein tolles Ciabatta, welches in ganz feine Scheiben geschnitten worden ist.

DSC_0851

Zum Schluss nur noch anrichten und dann natürlich genießen…

DSC_0853

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s