Wunderbare Kürbiszeit…

am

Jaja… Die Zeit der Kürbisse ist da! Die wunderbaren orange-gelben runden Riesen werden reif und können geerntet werden. Es gibt so viele tolle Sorten – von fruchtig-frisch über herb schmeckende bis zu spagettiähnlichen Kürbissen.

„Und das Leben, ist wie eine Schachtel Pralinen“: Welche Sorte man genau hat, kann man nie wissen – so kommen manchmal grüne Kürbisse aus der Tüte, wo doch darauf vorher große gelbe zu sehen waren. So war es letztes Jahr. Dieses Jahr sind es tolle gelbe fruchtig-duftende Kürbisse bei der Schwiegeroma geworden.

Alle schmecken sie unterschiedlich und sind damit so gut wie überall einsetzbar. Herzhafte oder süße Rezepte – ich mag sie alle! Weswegen ich mir für das erste Stück eines ganz tollen Kürbisses und auch ein besonderes Schmankerl als zweites Rezept meiner „Kürbisreihe“ für Euch ausgedacht habe.

IMG_1331.JPG

Kürbis-Tonka-Muffins mit Zimt-Buttercreme
Für 12 Stück

Teig:
175g Mehl
100g Muscovado Rohrzucker
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
2 TL gemahlene Mandeln
1/4 TL Tonkabohne, gemahlen
1 Prise Salz
2 große Eier
2 TL Schmand
100g Butter
50g Kürbis

Topping:
125g Butter
50g Puderzucker
2 TL Vanillezucker
1 TL Zimt

3 EL gemahlene Mandeln
2 TL Muscoavdo-Rohrzucker

Zunächst den Kürbis mit dem Schwand zu Muß verarbeiten und zur Seite stellen.

Nun geht es an den Teig: Hierfür alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander vermengen – am besten mit einem Schneebesen. Dort hinein dann eine kleine Mulde formen, die zwei Eier und die Butter und das Kübismuß hineingeben und gut miteinander verrühren, sodass der Teig gleichmäßig cremig wird.

Den Teig nun auf 12 Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad im Backofen für ca. 15 Minuten backen.

DSC_0791

Für das Topping, die Muffins gut in der Form auskühlen lassen. Die Butter zimmerwarm werden lassen und gut aufschlagen. Nun den Puderzucker, den Vanillezucker und den Zimt nach und nach unterschlagen.

Die fertige Buttercreme mit einem Spatel oder einem Messer auf den Muffins auftragen und dann kopfüber in die Mandel-Rohrzucker-Mischung tauchen. Fertig!

DSC_0800

DSC_0811

Genießt die kleinen würzigen Stückchen!

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s