Zur Wiesn gibts Bier und Brezn…

Manche sagen ja, es wäre die 5. Jahreszeit Münchens: die Wiesn…
Tausende von Touristen strömen in unsere Stadt und trinken und feiern, was das Zeug hält. Ist Blasmusik im Normalfall nicht so beliebt, hören zur Wiesnzeit alle mit großen Stolz den Blech- und Holzbläsern zu.

Die Wiesnzeit ist aber auch für „Einheimische“ eine besondere Zeit, die eben auch einen ganz speziellen Flair mit sich bringt: Man kann die vermutlich letzten Tage des Jahres im Wiesnzelt-Biergarten sitzen, Brezn essen und natürlich die bayerische Braukunst genießen…

IMG_1376.JPG

Biercupcakes mit Brezn-Buttercreme
Für 12 Stück

Teig:
180g Mehl
100g Zucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
2 Eier
110g zimmerwarme Butter
60ml Bier

Topping:
100g Puderzucker
250g zimmerwarme Butter
20g Brezn

Deko:
200g Zartbitterschokolade
12 Brezn

Am besten zuerst die Schoko-Brezn vorbereiten, damit sie gut aushärten können. Dazu die Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen und darauf achten, dass sie nicht zu heiß wird, sonst geht beim trocknen der Glanz weg. Dann die Brezn nacheinander in die flüssige Schokolade eintauchen und auf einem Pralinengitter trocknen lassen.

Für den Teig wie immer zuerst alle trockenen Zutaten vermischen: Also Mehl, Zucker, Backpulver und Zimt in einer Schüssel vermischen und eine kleine Mulde hineindrücken.

In die Mulde kommen dann beide Eier und die Butter. Das nun Sehr gut verrühren und danach das Bier dazugeben.

Wenn der Teig schon gleichmäßig ist, kann er auf 12 Cupcakeförmchen verteilt werden. Und bei 180 Grad ca. 18 Minuten gebacken werden.

IMG_1358.JPG

Für das Topping zunächst die Brezn im Mixer zerkleinern. Die Butter gut aufschlagen und nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. Nun die zerkleinerten Brezn-Brösel dazu, dann mit einen Spritzbeutel auf den abgekühlten Cupcakes aufbringen und zuletzt noch mit den Schoko-Brezln dekorieren.

IMG_1361.JPG

IMG_1360.JPG

IMG_1359.JPG

Genießt die „Wiesn in klein“ auf Euren Tellern und das auch noch ganz ohne Kater am nächsten Morgen!

Liebste Grüße,
Eure Tanja

P.S. Nachträglich dürfte ich noch bei einer ganz tollen Oktoberfest-Blogparade mitmachen. Schaut doch mal vorbei! http://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/09/02/blogparade-is-oktoberfest-genuss/

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Julia sagt:

    Oh mein Gott – wie geil ist das denn?! *.*

    Sag mal, hättest du Lust, mit dem Rezept bei unserer Blogparade zum Thema Oktoberfest mitzumachen? Würde super passen und wir würden uns sehr freuen! ❤

    Ganz liebe Grüße
    Julia, Andrea & Flo
    http://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/09/02/blogparade-is-oktoberfest-genuss/

    Gefällt 1 Person

    1. Tanja sagt:

      Vielen lieben Dank für Eure Einladung! Da bin ich doch gerne dabei! Mein Kommentar bei Euch ist eben online gegangen. 🙂

      Gefällt mir

      1. Julia sagt:

        Vielen lieben Dank! Magst du vielleicht noch die Parade verlinken, damit auch deine Leser in den Genuss der anderen eingereichten Rezepte kommen? Gleich schreibe ich auch die Zusammenfassung – da sind tolle Rezepte zusammengekommen *.*
        Ganz liebe Grüße

        Gefällt mir

  2. Schokohimmel sagt:

    Mmmhhh, das klingt gut und sieht mit den Brezn noch dazu sehr schmuck aus! 🙂

    Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s