Chili – Süß und Scharf

Herzhaftes, Zum Versüßen

Die letzten Chilis haben nun auch noch ihr Dasein in der späten aber dennoch warmen Herbstsonne genießen können. Sie durften doch tatsächlich noch am Strauch ausreifen. Bis auf zwei haben es auch alle geschafft.

Nun habe ich letztens etwas von herzhaften Sirups gelesen und mich spontan für einen Chili-Sirup entschieden. Er ist scharf, ja höllischscharf, wenn man nicht so der Scharf-Typ ist, aber ich finde trotzdem, dass dieser Chili-Sirup nicht nur für herzhafte Sachen verwendet werden sollte.

Dieser wunderbar süße und zugleich scharfe Sirup passt doch eigentlich auch perfekt zum Beispiel zu feinen zart-herben Schokoladenküchlein oder in die Sahne, die man dazu essen möchte… Oder die nächste Hot Chocolate gewinnt einen ganz anderen Standpunkt.
Es muss nicht immer herzhaft sein, wenn man scharf will – probiert es aus!

IMG_1606

Chili-Sirup
Für ca. 400 ml

300 ml Wasser
600g Zucker
10 Chili-Schoten
1 Schuss Rote-Beete-Saft

Zunächst die Chili-Schoten waschen und trocknen. Nun mit einem spitzen Messer oder einer Gabel mehrmals einstechen. Zwei Chilis in feine Scheiben schneiden.

Das Wasser und den Zucker miteinander verrühren und aufkochen lassen.

In das kochende Wasser nun die Chilischoten hineingeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die ganzen Schoten wieder entfernen und bei Bedarf einige Tropfen Rote-Beete-Saft in den Sirup geben.

Nun den Sirup nur noch in sterilisierte Flaschen geben und abkühlen lassen.

DSC_0799

DSC_0150

DSC_0169

DSC_0154

Genießt die wärmende Schärfe im Essen – ob herzhaft oder süß…

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s