Macadamia-Zimt

Zum Versüßen

Gedanklich in eine ferne Welt entschwinden… Mit hohen Bäumen, endlosem Horizont und einer wunderbaren Wärme in der Luft…

Wollt Ihr auch? Dann ab in die Küche und backt Eure Macadamia-Zimt-Cookies. Eine feine mürbe Geschmacks-Mischung von der Macadamianuss und kleinen Zimtspuren bringt einen in die ferne Welt, in der es jetzt wärmer ist, als bei uns – im dichten Nebel am Morgen…

image

Macadamia-Zimt-Cookies
Für ca. 10 – 12 Kekse

180g Mehl
100g kalte Butter
30g Macadamianüsse, gehackt
2,5 EL Zimt
80g Zucker
1 Ei
1 Prise Fleur de Sel

Zuerst das Mehl, den Zucker, die Butter und das Ei in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Jetzt den Teig halbieren: in einen Teil kommen die Macadamianüsse und in den anderen Teil der Zimt.

Jetzt können beide Teige miteinander verzwirbelt werden – nur nicht zu sehr verkneten… 🙂

Den Teig jetzt zu einer Rolle formen und in eine Folie geben. So kann er jetzt in den Kühlschrank gehen – entweder ca. 30 Minuten oder so lange bis einem die Lust nach Kekse packt!

Die Rolle aus dem Kühlschrank holen, Folie entfernen und mit einem großen Messer ca. 1cm dicke Scheiben abschneiden. Nur noch auf dem Backblech verteilen und bei 180 Gradfür ca. 10 Minuten backen. Achtet nur darauf, dass sie nicht zu Dunkel werden, denn sonst verliert sich der feine zarte Geschmack…

DSC_0095

DSC_0104

DSC_0105

DSC_0110

Holt Euch und Eure lieben aus einem Herbsttief, indem Ihr diese tollen Kekse backt und zum nächsten Kaffee oder Kakao genießt…

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

Ein Gedanke zu “Macadamia-Zimt

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s