Von Honig und Lebkuchenmännern

Süßer, klebriger Honig rinnt vom Löffel. Fein wie Schnee rieselt der Zucker in die geschmolzene und nussig duftende Butter…. Bevor solch ein Teig für einige Tage im Kühlschrank reifen darf, ist das Mischen und Kneten von so einem Honigteig ein tolles und duftendes Unterfangen! Feine Anisnoten, würziger Kardamom, Piment und Zimt kitzeln einem in der Nase…

Zum Schluss grüßen kleine goldene Honigmänner in Deiner Küche und verzaubern Deine Weihnachtsdekoration in etwas ganz persönliches!

IMG_5295.JPG

Gingerbread Mens
Für ca. 12 Männer

Teig:
180 g Honig
180 g Zucker
35 g Butter
370 g Mehl
1 Bio-Ei
1 TL Pottasche
1,5 EL Wasser
1,5 EL Lebkuchengewürz
1 EL Kakao
1 Prise Salz

Deko bzw. Guss:
1 frisches Bio-Eiweiss
160 Gramm Puderzucker
25g Schokolade (je nach Geschmack Vollmilch oder Zartbitter)

Zuerst die Butter in einem Topf schmelzen und dann den Honig und den Zucker hinzugeben. So lange mit einem Holzlöffel rühren, bis es zu einer gleichmäßigen Masse wird und der Zucker soweit aufgelöst ist. Die Masse nun vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Pottasche mit dem Wasser verrühren.

In einer Schüssel schon einmal alle anderen Zutaten für den Teig miteinander vermischen. Jetzt kann die Honig-Masse und die Pottasche hinzugegeben werden. Jetzt alles zu einem Teig verrühren. Zuletzt noch mit den Händen nachkneten, aber Achtung, es ist sehr klebrig…

Den fertigen Teig luftdicht in z. B. Frischhaltefolie verpacken und einen oder besser noch mehrere Tage in den Kühlschrank zum Ruhen legen.

Nach einigen Tagen ist der Teig wunderbar durchgezogen und wird auf etwa 5mm ausgerollt. Nun nur noch ausstechen und bei ca. 170 Grad für ca. 12 – 15 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Dekoration nun die Schokolade in einem kleinen Schüsselchen in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen. Mit Backpapier einen kleinen Spitzbeutel formen und die Schokolade hineingeben. So können die Augen und die Knöpfe super auf die „Männer“ aufgebracht werden.

Für den Guss das Eiweiß leicht anschlagen und den Puderzucker langsam mit einem Löffel einrühren. Der Guss muss so fest sein, dass er nicht mehr verläuft, aber trotzdem noch gut auftragbar ist. Das Icing nun in einen Spritzbeutel geben und die abgekühlten Männer nach Lust und Laune mit Kringel, Streifen oder im Zickzack dekorieren…

DSC_0823mittel

DSC_0825mittel

DSC_0830mittel

Beschenkt und überrascht Eure Freunde und Familie damit oder macht die kleinen „Männer“ zum Namensschild für die Weihnachtstafel…

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. marichen21 sagt:

    Sehr schön und lecker schauen die Kerle aus! 🙂
    Liebe Grüße
    Maria!

    Gefällt 1 Person

    1. …und vor allem – man kann sie sich so gestalten, wie man es sich wünscht! 😉

      Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s