3. Advent mit Schokolade und Zimt als Törtchen

Zarte Schokoladencreme, fruchtige Kirsch-Kardamom-Konfitüre und frisch geriebener Zimt – eine Kombination, die dafür sorgt, dass man doch mehr als nur ein Stückchen vom Teller nascht.

Ganz besonders schön, macht sich so ein kleines Törtchen, wenn man mit Freunden zum sonntäglichen Kaffee verabredet ist und zu sechst ein großer Kuchen einfach viel zu viel ist. So kann sich so ein Treffen zum Kaffee mit vielen Geschichten auch mal bis um sieben Uhr ziehen…

Foto 2

Schokoladen-Zimt-Törtchen mit Kirsch-Kardamom-Füllung
Für eine Form von ca. 15x10cm

Teig
150g Butter
150g Zucker
1 EL Bourbon-Vanillezucker
3 Eier
150g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakao
1 kleiner Schluck Milch
50g Schokolade

Füllung
3 EL Kirsch-Konfitüre
1 Msp. gemahlener Kardamom

Deko
100g Butter
80g Puderzucker
100g Schokolade

Für den Teig zunächst die Butter und die beiden Zuckersorten schaumig rühren. Nun nach und nach die Eier hinzugeben und jeweils gut unterrühren. Danach das Mehl, das Backpulver und den Kakao in die Schüssel sieben und unterrühren. Nun noch einen Schluck Milch hinzugeben und die geschmolzene Schokolade einrühren.

Den Teig in die Backform geben und bei ca. 160 Grad 45 Minuten lang backen. Danach gut auskühlen lassen.

Für die Füllung die Kirsch-Konfitüre mit dem Kardamom verrühren und nachher auf die beiden Tortenböden streichen.

Die Butter für die Buttercreme zimmerwarm werden lassen und den Puderzucker bereit stellen. Die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und so weit es geht abkühlen lassen. Für die Creme nun die Butter zuerst aufschlagen und nach und nach den Puderzucker hinzugeben. Nun die geschmolzene Schokolade einrühren und einen ersten Teil der Creme dazu verwenden, die Torte leicht außen einzustreichen. Das geht am besten mit einem Palettier messe. Die restliche Creme nun in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Sterne auf die Torte dressieren.

Zum Schluss kann man die Torte noch mit frisch geriebenen Zimt, Kardamom, Puderzucker und goldene Zuckerperlen dekorieren.

DSC_0805mittel

DSC_0808mittel

DSC_0809mittel

Lasst Euch von der zarten Schokoladencreme und der frisch-fruchtigen Kirschkonfitüre die Weihnachtstage verzaubern!

Liebste Grüße,
Eure Tanja

P.S.: Es folgt natürlich zum heutigen dritten Advent auch mein Rätsel für das Lösungswort! Notiert Euch wieder die nächsten Buchstaben und nächsten Sonntag ist es so weit! Dann gibt es tolle Gewinne, unter anderem von einem wahnsinnig tollen Laden, in dessen Produkte ich mich schon vor einiger Zeit verliebt habe…

IMG_1829.JPG

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. …süß sehen die aus!….naja, süß sind sie ja auch 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi, ja – süß waren sie auf jeden Fall! 😊 Danke für Deine vielen Herzchen! Freut mich sehr, dass Dir ein paar meiner Rezepte gefallen… Liebste Grüße, Tanja

      Gefällt mir

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s