Vollkornbagel für das nächste Wohlfühlfrühstück

Es ist mal wieder Zeit Euch etwas herzhaftes (mehr oder weniger) vorzustellen. Ihr glaubt ja sonst, ich würde mich ausschließlich von Süßkram ernähren! Auch wenn ich das könnte, mache ich es natürlich nicht. Außerdem ist ja die Zeit des Fastens angebrochen und der ein oder andere von Euch möchte bestimmt einige seiner Laster reduzieren – ja, und ich werde es mit den gebackenen Leckereien versuchen. 

Also gibt es heute einmal nichts Süßes, sondern ganz einfach leckere und gesunde Vollkornbagel, die ich letztens bei der lieben Eni von Eni Backt gesehen habe. Das Rezept minimal angepasst, unterstreichen diese tollen Bagel mein nächstes Sonntagsfrühstück ganz besonders… 

Wunderbares Dinkel- und Roggenvollkornmehl, sättigende Haferflocken und gesunde Zutaten wie Weizenkeime und Leinsamen machen aus diesen fluffigen und weichen Bagels ein lange sättigendes und vorallem auch gesundes Frühstück.



 Vollkornbagel 

Für 6 Stück 

 Teig 

1/2 Würfel frische Hefe 

1EL Agavendicksaft 

120 g Dinkelvollkornmehl 

120 g Roggenvollkornmehl 

50g Haferflocken 

20g Weizenkeime 

20g Leinsamen 

20g Sonnenblumenkerne 

1/2 TL Salz 

300ml lauwarmes Wasser 

1 Ei 

je 1 TL Sesam, Mohn oder Haferflocken zum Bestreuen 

 Alle Zutaten für die Bagel in eine große Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Nun das lauwarme Wasser hinzugeben und ca. 4 Minuten lang mit der Hand oder dem Knethaken kneten (lassen). Danach sollte sich der Teig so langsam vom Schüsselrand lösen.  Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 – 40 Minuten lang gehen lassen. 

 Jetzt einen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. 

In der Zwischenzeit den Teig nochmal mit etwas Mehl gut durchkneten und zu einem Strang formen. Diesen dann in 6 gleiche Teile teilen, zu Kugeln formen und ein Loch in die Mitte formen – mit dem Finger oder dem Kochlöffelstiel und etwas Schwung. 

Die Bagel nun von jeder Seite etwa 30 Sekunden im Wasserbad kochen lassen, mit einer Schaumkelle wieder herausnehmen, abtropfen lassen und aufs Backblech setzen. 

 Zum Bestreichen nun das Ei aufschlagen und mit dem Pinsel jeden Bagel bestreichen. 

Jetzt nur noch nach Lust und Laune bestreuen – bei mir waren es jeweils zwei mit Mohn, mit dunklem Sesam und mit Haferflocken.

Bei 180 Grad jetzt noch ca. 20 Minuten backen. 

DSC_0802_m

DSC_0811_m
 

Ein wunderschönes Wohlfühlfrühstüc wünsche ich Euch und damit einen guten Start in den Tag! 

Liebste Grüße, 

Eure Tanja

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hallo Tanja,

    wir haben dich für den Liebster Award nominiert.

    Schau doch mal unseren letzten Beitrag an, da steht alles weitere.

    Liebe Grüße

    Micha & Anja 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Micha und Anja! Das freut mich sehr – sooo schön, dass Ihr an mich denkt!!
      Nächste Woche bekomme ich hoffentlich meinen DSL-Anschluss und dann werde ich mich gleich Eurem Award widmen… Ich hoffe, das ist in Ordnung für Euch! Ganz liebe Grüße, Tanja

      Gefällt 1 Person

      1. Nimm dir alle Zeit der Welt 🙂

        Gefällt mir

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s