Krosse Brotpremiere

Herzhaftes

Wunderbar kross, fein aromatisch und innen ganz zart und fluffig – das ist mein tolles Brot, dass ich letztens bei der Landlust entdeckt habe. Ich blättere diese Zeitschrift immer wahnsinnig gerne durch. Nicht nur wegen der tollen Berichte zu saisonalen Pflanzen (ja, mein zweites Laster…), sondern auch wegen der wirklich interessanten Rezepte. Dort gefunden habe ich ein sehr toll klingendes Rezept, das ich einfach einmal ausprobiert habe.

Brote gab es bei mir in letzter Zeit leider nicht ganz so oft, denn eigentlich hatte ich nicht immer Glück. Entweder nicht aufgegangen oder flach geworden, hab ich den Spaß am Brot verloren. Nun gab es letztens meinen ersten wirklich wunderbaren Laib Brot mit Jogurt, Milch und Honig. Das klingt alles im ersten Moment nicht wirklich nach einem Brot, das man herzhaft verwendet, aber glaubt mir, es ist wirklich wahnsinnig lecker!

IMG_8415

Jogurt-Leinsamen-Brot
Für 1 Laib

350g Dinkelmehl
150g Roggenmehl
1 Pck. Trockenhefe
250g Soja-Jogurt
150ml Sojamilch
3EL Leinsamen
2TL Salz
1EL Honig

Mehl in eine Schüssel sieben und in einem Topf den Jogurt mit der Milch erhitzen. Den Honig und das darin auflösen und lauwarm werden lassen.

Nun die Hefe darin auflösen und zusammen mit den Leinsamen zum Mehl geben. Gut verkneten und dann ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Nun noch einmal kurz durchkneten und zu einem Laib formen. Einmal längst einschneiden und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech kurz gehen lassen.

Bei 200 Grad das Brot nun im Ofen ca. 45 Minuten backen lassen.

DSC_0798m DSC_0800m DSC_0794m

Zum Frühstück und mit etwas Bärlauchbutter ist dieses Brot wirklich wahnsinnig toll!

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

3 Gedanken zu “Krosse Brotpremiere

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s