Kleine Zuckerl…

am

Sie sind eine tolle Deko für eine Torte, aber auch pur schmecken die kleinen Zuckerl traumhaft leicht und süß… Knusprig liegen sie auf der Zunge und zergehen dann wie Zuckerwatte.

Diese kleinen Baisers sind eigentlich eine Resteverwertung, denn wenn ich nicht zuviel Baiser gemacht hätte, wären diese Zuckerstücke überhaupt nicht erst entstanden. Meiner Meinung nach verdienen sie aber einen eigenen Beitrag, denn sie sind nicht nur als Deko toll, sondern auch als kleines Küsschen an die Liebsten, um einfach nur mal „Danke“ zu sagen…   

  
Baiser
Für ca. 20 – 25 Stück

1 frisches Bio-Eiweiß oder Eiweißpulver
1 Prise Salz
50-80g Puderzucker
Erdbeerpulver

Das Eiweiß mit der Prise Salz aufschlagen und dann nach und nach den Puderzucker untergeben, bis die Eiweißcreme fester wird und Spitzen schlägt.

Nun in einen Spritzbeutel füllen und ca. 1 Euro-Stück große Tupfen auf das Blech spritzen.

Mit etwas Erdbeerpulver bestreuen und im Backofen bei 100 Grad ca. 45 Minuten backen bzw. trocknen. Zwischendurch immer wieder die Backofentür leicht öffnen, sodass die Feuchtigkeit entweichen kann.

  
DSC_0055m

Wie verwendet ihr sie? Auch als Deko auf einer Torte oder doch lieber völlig anders?

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s