Fruchtige Swirls

Die Rhabarbersaison hat noch wenige Tage (bis zum 24. Juni ist noch Zeit, wenn wir genau sein wollen…) und da muss man unbedingt noch diese tollen Stangen verarbeiten. Mit seinen vielen Vitaminen und Mineralien ist der Rhabarber nämlich das absolute Super-Gemüse für den Spätfrühling bzw. Frühsommer… Bei hitzigen Temperaturen von über 30 Grad macht er sich wunderbar in Fruchtschorlen oder auch zur sonnigen Kaffestunde bringt er fein-spritzige Geschmacksnuancen mit, die einem die hohen Temperaturen erleichtern.

Ich hatte noch etwas Rhabarberkompott und musste einfach noch einmal etwas leckeres damit backen.  Mehr als das Kompott und etwas Hefeteig braucht es eigentlich auch garnicht – und schon zaubern diese fluffigen, kleinen Swirls einem pinke Freude auf die Kaffeetafel! 

Rhabarber-Swirls
Für ca. 18 Stück

Teig
150ml warmes Wasser
1/2 Pck Trockenhefe
2TL Zucker
1/2 TL Salz
235g Mehl
30 ml neutrales Öl

Füllung
Rhabarber-Kompott

Deko
getrocknete Kornblumenblütenblätter

Zunächst alle trockenen Zutaten für den Teig miteinander vermischen. Nun das Wasser und das Öl hinzugeben und alles für da. 1-2 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig mit einer Folie abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen oder über Nacht im Kühlschrank.

Wenn der Teig im Kühlschrank war, erst einmal 1 Stunde bei Zimmertemperatur anwärmen und dann erst Weiterarbeiten.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 0,5cm dünn ausrollen, mit dem Rhabarberkompott bestreichen und dann in ca. 1,5cm breite Streifen schneiden, aufrollen und in eine Minimuffin-Backform (meine ist aus Silikon) mit den Schnittkanten nach unten und oben stellen.

Den Teig nocheinmal etwa 30 Minuten gehen lassen und dann bei 180 Grad für da. 20 Minuten backen.

DSC_0836

DSC_0833

DSC_0839

DSC_0828
Ein ganz dicker Glückwunsch geht mit diesen kleinen farbenfrohen Swirls an die liebe Isabell von Baking & More, der ich die Swirls gerne für Ihre Geburtstagsparty beisteuern möchte… Sie feiert nämlich ihren ersten Geburtstag und hat damit nur ein paar Wochen vor mir Geburtstag… 😉 Guckt mal rüber in ihren wunderschönen Blog! Ich bin ja ganz hin und weg… 

  
Liebste Grüße,

Eure Tanja

Advertisements

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Tulpentag sagt:

    Lecker! Ich liebe Rhabarber-Gebäcke. Deine Swirls sehen echt hübsch aus! 🙂
    Lieben Gruß

    Gefällt mir

  2. steffimatt sagt:

    Yummie!!! Die sehen fantastisch aus. Da kommen tatsächlich grad Frühlingsgefühle auf 😉

    Alles Liebe
    steffi

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich sehr, liebe Steffi!! ❤

      Gefällt 1 Person

  3. Dina sagt:

    Was für eine tolle Idee, liebe Tanja! Das muss ich unbedingt ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße, Dina

    Gefällt 1 Person

    1. …viel Spaß!! 🙂 Es ist ein wenig ein „gefummel“ – aber das Resultat ist wahnsinnig lecker! 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Rebekka sagt:

    Mh, die sehen wirklich lecker aus!

    Gefällt 1 Person

    1. Uuiii – Dankeschön! 🙂

      Gefällt mir

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s