Brombeer-Stracciatella

Brombeeren und Schokolade… Kirschen und Schokolade… Erdbeeren und Schokolade… Sie passt einfach immer: die Schokolade. Als ich letztens ein paar wunderbare, so richtig schön pralle und dunkle Brombeeren entdeckt habe, mussten sie einfach mit in den Korb und so landeten sie in meiner Küche… Ich muss gestehen, manchmal kaufe ich Obst und Gemüse fast nur nach Aussehen – denn gerade Brombeeren mag ich pur Eigentlich so garnicht. Sie sind mir zu sauer und die Kerne stören mir irgendwie. Da sie aber trotzdem einfach so toll aussahen, habe ich mir also etwas kleines leichtes überlegt und zugleich überkam mich einfach die Lust auf Schokolade. So also wurden es kleine Stracciatella-Muffins mit einem wunderbar frischen Herz aus Brombeere…

Dieses Mal gibt es leider nicht ganz so tolle Bilder, dafür aber ein paar wunderbar leichte und fruchtige Muffins mit eben der nötigen kleinen Portion Schokolade…

  

Brombeer-Stracciatella-Muffins

Für 12 Muffins

110g zimmerwarme Butter
100g Zucker
1EL Vanillezucker
2 Eier
80ml Milch
170g Mehl
2 TL Backpulver
120g gehackte Schokolade
12 Brombeeren

Zunächst Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, bis sie weißlich wird. Nun nach und nach die Eier und die Milch hinzugeben. Dann das Mehl und das Backpulver hineinsieben und unterheben.

Zuletzt noch die gehackte Schokolade unterrühren und dann auf 12 Muffinförmchen verteilen. In jede Mulde nun eine Brombere in die Mitte setzen und dann bei 180 Grad da. 15-20 Minuten backen.

DSC_0006

DSC_0010

DSC_0032

DSC_0018

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s