Cashewnuss und Kakao

Torten und Kuchenliebe, Zum Versüßen

Knusper, knusper…. Wahnsinnig fluffiger Guglhupf hüpft heute zusammen mit ein paar knusprigen Cashews auf den Tisch!

Hat es Euch in den letzten Wochen auch einmal mit einer Erkältung erwischt? Mich gleich zweimal – was mich wirklich sehr geärgert hat. Eine meiner liebsten Kolleginnen war in dieser Zeit einfach so genial toll zu mir, dass ich ihr einen Wunschkuchen gemacht habe. Sie hat sich etwas schokoladiges mit Nüssen gewünscht und schuppdiwupp kam natürlich auch ein dankbarer Gugl aus dem Ofen.

Ich mag Öl-Jogurt-Kuchenteige so gerne, weil sie einfach immer saftig und fluffig weich sind. Ein biss in so ein Stückchen Kuchen sagt einfach Dankeschön!


Cashew-Kakao-Kuchen mit Schokoladenglasur
Für eine große Guglhupfform

Teig
4 Eier
260g Zucker
200ml Sonnenblumen-Öl
150g Jogurt
275g Mehl
200g Cashewnüsse, gehackt
4 EL Kakao

Glasur
250g Zartbitterschokolade
2 TL Kokosöl
50g Cashewnüsse, gehackt

Zunächst die Eier mit dem Zucker gut aufschlagen, bis sie ganz weiß und fluffig sind. Nun abwechselnd jeweils einen Esslöffel Jogurt und Öl unterrühren. Zuletzt noch das mit dem Kakao vermischte Mehl und die Cashews unterheben.

Den Teig nun bei 175 Grad ca. 40 Minuten in einer Guglhupfform backen.

Nach dem Backen, den Kuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig auf ein Blech stürzen.

Für die Glasur die Schokolade Kleinhansen und zusammen mit dem Koksöl vorsichtig im Wasserbad schmelzen lassen – währenddessen die Cashews in einer Pfanne vorsichtig rösten. Die Glasur nun vorsichtig über den Kuchen geben und mit den Cashews garnieren.

DSC_0051

DSC_0026

DSC_0036

DSC_0050

DSC_0037

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

2 Gedanken zu “Cashewnuss und Kakao

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s