Schwedische Küsse zum Valentinstag

Einen wunderschönen Valentinstag wünsche ich Euch! Ich hoffe, jeder von Euch kann ihn genießen und freut sich, dass seine Freunde, Familie oder Lebensgefährten bei einem sind. Ich ziehe es vor, allen, die ich gerne habe, einen lieben Gruß zum Valentinstag mitzugeben. So bekommt heute nicht nur der Herr des Hauses Liebe & Kochen einen kleinen Valentinsgruß, sondern auch meine Eltern und liebe Freunde…

Valentinstag ist in vielen Ländern in verschiedenster Weise verbreitet. So, wie wir ihn kennen, ist es zum Beispiel in den nordischen Ländern nicht. Dort werden nämlich sämtliche Freunde und Familienmitglieder beschenkt! Ist doch toll, oder?

Meine kleinen fluffigen schwedischen „Semlor“ passen da natürlich perfekt dazu! Denn sie werden dort nicht nur zum Valentinstag verschenkt. Trotzdem finde ich, dass sie einfach einmalig toll zu so einem herzigen Tag passen! Ganz spontan habe ich mich heute Morgen für die kleinen herzigen „Semlor“ entschieden, die mit frischer Erdbeermarmelade und einen Creme aus weißer Schokolade gefüllt ein zarter, fluffiger und süßer Valentinskuss sind…

 Schwedische Semlor
Für ca. 12 Stück

320g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
150ml Milch
1/2 TL Kardamom, gemahlen
30g Zucker
1 Ei
40g Butter
1 Prise Salz
1 Eigelb

Füllung
5 EL Erdbeermarmelade
250g Sahne
100g weiße Schokolade
50g Creme Fraiche

Zuerst 200g vom Mehl in eine Schüssel sieben und die Hefe unterrühren. Nun die Milch in einem Topf erhitzen, bis sie lauwarm ist, den Kardamom hinzugeben und zum Mehl hinzugeben. Gut verrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist. Nun ca. 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen, das Ei mit der Prise Salz in einer kleinen Schüssel leicht verquirlen und diese Zutaten nach 30 Minuten in den Teig einknoten und das restliche Mehl hinzugeben.

Nun noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen und dann in 12 gleiche Teile teilen. Ich habe mit der Hand kleine Herzen geformt. Die Herzen jetzt noch einmal 20 Minuten gehen lassen. Nun das Eigelb verquirlen und mit einem Pinsel auf die Herzen auftragen.

Bei 250 Grad nun ca. 8 – 10 Minuten backen, auskühlen lassen und dann waagerecht halbieren.

Für die Füllung die Creme Fraiche zusammen mit der Schokolade in einen Topf geben und ganz langsam erhitzen bzw. schmelzen. Abkühlen lassen.

Nun die Sahne mit Sahnesteif sehr gut aufschlagen und langsam unter die abgekühlte Schokoladencreme heben.

Zuletzt die Semlor füllen. Hierfür die Marmelade vorsichtig auf dem Boden verteilen, die Schokoladen-Sahne-Creme darauf geben und dann den Deckel aufsetzen. Zuletzt noch mit Puderzucker bestäuben, dann sind sie perfekt!

 

DSC_0571

DSC_0572

DSC_0574

DSC_0576

DSC_0579

DSC_0587

DSC_0593

DSC_0598

 

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sooo eine süße Idee! Und auch wie du alles angerichtet hast ❤ Valentinstag ist zwar schon vorbei, aber die kriegt das nächste Geburstagskind von mir 🙂 GlG

    Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s