Osterbrunch geplant? Vielleicht ein Kräuter-Quarkbrot

Es ist warm, es ist sonnig, die Laune ist lockerleicht… Na, was das einem wohl verspricht? Ja! Frühlingsgefühle!

Das Angrillen kann kommen oder der Osterbrunch am Wochenende, denn ich habe ein ganz fluffiges und würziges Quark-Brot für Euch! Es ist weich und passt ganz hervorragend zu gegrilltem Gemüse, Hummus und natürlich zum ein oder anderen Steak. Auch mit gutem Olivenöl und etwas Meersalz schmeckt es wahnsinnig gut… Probiert es selbst!

 

Kräuterquark-Zupfbrot
Für 1 Laib

350g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
150ml warmes Wasser
250g zimmerwarmer Kräuterquark

Zunächst das Mehl in eine große Schüssel geben, eine kleine Kuhle machen und dort die Hefe sowie den Zucker hinzufügen und mit einem Schuss warmen Wasser mit wenig Mehl anrühren. 20 Minuten gehen lassen.

Nun das restliche warme Wasser, die Prise Salz und den zimmerwarmen Quark hinzugeben und alles etwa 5 Minuten mit dem Knethaken kneten.

Nun den Teig nochmals in der Schüssel ca. 40 Minuten gehen lassen. Danach den Teig auf ein Backblech geben und in die gewünschte Brotform bringen. Ich habe meinen Brotlaib rautenförmig eingeschnitten.

Jetzt kann das Brot noch einmal zugedeckt für 30 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Nach der Gehzeit das Brot rautenförmig einschneiden, mit etwas Wasser bepinseln und dann zusammen mit einem mit Wasser gefüllten (und hitzebeständigen) Schüsselchen für etwa 20 – 30 Minuten je nach gewünschter Bräunung backen.

Et voilá!

DSC_0029

DSC_0024

Liebste Grüße und ein paar wunderschöne Osterfeiertage wünsche ich Euch!
Eure Tanja

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. austlese sagt:

    Ich habe es ausprobiert. Es ist köstlich. Vielen Dank für das Rezept. Liebe Grüße, Bettina

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bettina, vielen lieben Dank!!! Es freut mich echt riesig, dass Du es probiert hast und es auch noch geschmeckt hat… ❤ Schick' mir doch mal ein Bild, wenn Du eins hast – ich bin immer wahnsinnig neugierig… 🙂 Ganz liebe Grüße, Tanja

      Gefällt mir

  2. Schaut köstlich aus! Dir auch schöne und entspannte Osterfeiertage! LG Julie

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, liebe Julie! Ich hoffe, Deine Ostertage waren schön! 🙂 Liebste Grüße, Tanja

      Gefällt mir

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s