Flammkuchen mit Spargel und Zitrone

Mein Spargelhunger ist groß – sehr groß! Als ich letztens im Supermarkt war und wunderbaren frischen grünen Spargel entdeckt hatte, nahm ich mir schwupps einen ganzen Bund davon mit.

Zu Hause angekommen durchstöberte ich den Kühlschrank nach ein paar Zutaten, um dem Herrn aus dem Hause Liebe&Kochen und mir ein kleines grünes Abendessen zu zaubern.

Mit Flammkuchenboden, etwas cremigem Schmand und frischer Zitrone entstand so ganz fix ein leichtes Abendessen. Mit einem fruchtigen Weißwein – absolut perfekt für laue Frühsommerabende…

  

Spargel-Zitronen-Flammkuchen
Für 2-3 Personen

1 Flammkuchenboden oder alternativ Pizzaboden aus dem Kühlregal
5 gehäufte EL Schmand
1 Bund frischen grünen Spargel
50g Cherrytomaten
1 Frühlingszwiebel
1/2 Zitrone
2 EL gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer

Den Ofen auf 210 Grad aufheizen. Den Boden etwas feiner ausrollen und in zwei Hälften Schneiden, sodass eine längliche rechteckige Form entsteht, um den Spargel schön draufzulegen.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Schmand bestreichen. Nun die Zweiebel in feine Ringe schneiden und mit der abgeriebenen Schale der Zitrone vermischen. Die Zitronen-Zwiebeln über dem Schmand verteilen.

Den Spargel putzen und verholzte Enden abschneiden und auf dem Boden verteilen. Die Cherrytomaten ebenfalls putzen und halbieren. Die Hälften kommen dann mit der Schnittfläche nach oben auch noch auf die Tarte.

Zum Schluss kommt noch Salz, Pfeffer und die gehackte Petersilie drüber. Im Ofen nun etwa 15 Minuten backen.

DSC_0602

DSC_0605

DSC_0613

DSC_0606

DSC_0608

DSC_0612

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Spargel und Zitrone auf knusprigem Boden?!? Total mein Ding! Danke für das Rezept 🙂

    Gefällt 2 Personen

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s