Ofen auf – Leckerei rein: Thunfisch mit Tomaten…

Wenn es kalt ist, mache ich es mir gerne so einfach wie möglich, denn der Fließenboden meiner Küche ist nicht gerade warm. Da ist das Motto „Ofen auf – Leckerei rein“ dieses Mal wie gemacht für mich. Alles langsam im Ofen gebackene oder gegarte ist für mich jetzt im Herbst, wenn es draußen ungemütlich ist und vielleicht sogar regnet, genau das richtige.

Nach nur wenigen Minuten in der Küche, kommt die Leckerei auch schon in den Ofen und ich darf meistens noch einmal für 45 Minuten mit auf die Couch und mich unter die warme Decke kuscheln. Wenige Minuten später fängt es an zu duften und heraus kommt ein wunderbarer Auflauf oder Ofengemüse oder eine leckere Tarte…

Es haben sich mal wieder einige geniale BloggerInnen zusammengeschlossen  und zeigen Euch jeden Tag bis zum 4.11 tolle Ideen für eine solche Leckerei aus dem Ofen. Ganz am Ende meines Beitrags habe ich sie Euch auch noch einmal verlinkt inklusive dem Datum, an welchem sie Euch mit ihrem Rezept den Mund wässrig machen wollen. Schaut doch einfach einmal vorbei!

Bei mir gibt es heute einen kleinen Thunfischauflauf, der wirklich einfach und schnell gemacht ist. Fluffig und aromatisch kommt er in weniger als einer Stunde aus dem Ofen…

Thunfisch-Tomaten-Auflauf
Für eine 22cm Form

1 Dose (150g) Thunfisch im eigenen Saft
1EL Semmelbrösel
6 Kirschtomaten
50g Oliven

Füllung
150g Quark
125ml Sahne
3 Eier
3EL Mehl
1TL grünes Pesto
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/4 Zitrone
3 EL Emmentaler geriebenen

Für den Auflauf zunächst den Thunfisch abtropfen lassen, dann in der Backform verteilen und die Semmelbrösel darauf verteilen.

Nun die Tomaten waschen, trocknen, halbieren und auf dem Thunfisch verteilen. Ebenso die Oliven in der Form verteilen.

Danach geht es an die Füllung. Hierfür die Zitronenschale fein abreiben und zusammen mit den Eiern, der Sahne und dem Quark aufschlagen. Nun Pesto, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer unterrühren. Zuletzt das Mehl in die Masse einrühren und den geriebenen Käse unterheben.

Die Füllung nun über den Thunfisch, die Tomaten und Oliven gießen und bei 180 Grad etwa 35 – 40 Minuten backen.

dsc_1147

dsc_1148

dsc_1149

Und wie versprochen, hier eine Übersicht aller, die in dieser Foodblog-Parade dabei sind. Außerdem werde ich nach und nach den Beitrag hier ergänzen, mit allen tollen Rezepten, die noch folgen werden:

15.10. Lachs auf Herbstbeet | liebdings.com
17.10. Herbstliche Kürbislasagne | julesmoody.com
18.10. Grießauflauf mit Pflaumen | keksundkoriander.wordpress.com
20.10. Hier bin ich!! 🙂 Thunfisch-Tomaten-Auflauf | liebeundkochen.wordpress.com
21.10. sansanrebecca.wordpress.com
22.10. anisasleichtekueche.de
23.10. kinderkuecheundso.de
24.10. homemaderelaxation.wordpress.com
25.10. femalenlifestyle.com
26.10. genussgoldaufwolke10.de
28.10. leckerundco.de
29.10. kochenundbackenmitbo.blogspot.de
30.10. kuechenstory.blogspot.de
31.10. freshdelight.de
01.11. übersee-mädchen.de
02.11. prinzessinkoestlich.de
03.11. salzig-suess-lecker.de
04.11. muenchnerkueche.blogspot.de

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Oh der sieht echt lecker aus. Wäre ein gutes Abendessen 😉
    LG Sonja

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Sonja!! Der Auflauf ist wirklich super als Abendessen… schön leicht mit einem Salat oder einfach nur so! 🙂

      Gefällt mir

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s