Northamptonshire Cheesecake

Dieses Mal gibt es etwas so garnicht weihnachtliches… ABER, diese kleinen Käseküchlein sind einfach unglaublich gut. Cremig, knusprig, würzig… Was ich meine ist, auch ohne weihnachtlichen Gewürzen oder Plätzchen machen diese Käseküchlein eine sehr gute Figur auf dem Kuchentisch.

Northamptonshire Cheesecake á la Paul Hollywood
Für ca. 16 Törtchen

Teig
150g Mehl
75g Butter
2TL Puderzucker
2TL Wasser

1 Eigelb

Füllung
50g Zucker
250g Ricotta
2 Eier
1 Eiweiß
Zitronenschale von einer Zitrone gut verrühren.

80g Rosinen

Alle Zutaten für den Teig rasch zu einem Teig kneten und 15 Min. kühl stellen.

Für die Füllung ebenfalls einfach alle Zutaten in einer Schüssel verrühren.

Nun den Teig ausrollen, ausstechen und in eine Form geben, die Rosinen darauf verteilen und die Füllung darüber gießen. Mit etwas Muskat bestäuben und etwa 25 Minuten bei 180 Grad backen.

dsc_1140

dsc_1144

dsc_1152

dsc_1155

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. lovley.mo sagt:

    Sieht sehr interessant aus und liest sich schmackhaft. 🙂
    LG Monise ♡

    Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s