Feierlich herzhaft: Zwiebelkuchen

Die Tage nach Weihnachten sind für mich immer etwas besonderes. Die Weihnachtstage sind vorbei, mein Geburtstag steht vor der Tür, das Jahr wechselt in ein neues und man hat ganz allgemein das Gefühl von „Wechsel“… Kennt Ihr das auch?

Das Jahr war aufregend, gruselig, schön, grandios, angsteinflößend,  hektisch, liebevoll, herzzerreißend… Ich muss gestehen, eines meiner aufregendsten Jahre! Ja, eigentlich möchte ich nicht, dass es vorbei geht. Beruflich war viel los, so befand ich mich drei Monate auf einer Insel und lernte das freundschaftliche Miteinander in Südengland kennen. Privat – oho!! Da ging es ab! Aber mehr gibt es erst nächstes Jahr… 🙂 Na, und hier auf dem Blog?! Ja… IHR seid da, lest mit, probiert meine Rezepte und kommentiert ganz fleißig!

Jetzt, so nach dem vielen Geschlemme und Genasche der letzten Wochen habe ich so langsam Lust auf leichte Küche – Ihr nicht auch?! Heute habe ich mich für Mini-Quiches entschieden – diesmal vom Klassiker inspiriert: mit Zwiebeln und Speck…

Zwiebelkuchen
Für 2 Mini-Quiches á ca. 12cm Durchmesser

Teig
150g Mehl
100g Butter
2 EL Wasser
1 Prise Salz

Füllung
4 helle Zwiebeln
50g Speck
30ml Weißwein
150g Schmand
2 Eier
50g Käse
1 Prise Salz/Pfeffer
1 Prise Muskat

Zunächst alle Zutaten für den Teig zu einer homogenen Masse verkneten, in eine Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Nun geht es an die Füllung. Hierzu die Zwiebeln schälen, in feine Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Nun den Speck hinzugeben, etwas anbraten und mit Wein ablöschen. Stark einreduzieren lassen und beiseite stellen.

Nun die Eier mit dem Schmand verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Käse unterheben.

Nun den Teig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen, in die Förmchen geben und mit den Zwiebeln und dem Speck füllen. Nun die Masse darüber gießen und bei 175 Grad etwa 30 Minuten backen.

dsc_0017

dsc_0021

Mit diesem Rezept verabschiede ich mich aus 2016 und wünsche Euch einen grandiosen Rutsch ins Jahr 2017!! Genießt den Wechsel, freut euch auf das Neue und habt viel Glück für’s neue Jahr!!

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hallo aus München, cooles Rezept. Sollte ich mal machen. lg Stefan

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Stefan! Mach das auf jeden Fall! 🙂 …und sag mir dann, wie es Dir geschmeckt hat. Liebe Grüße, Tanja

      Gefällt mir

  2. Arabella sagt:

    Ein gesundes neues Jahr wünsche ich dir.

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank, Ute! Ich hoffe, Du feierst schön und kannst den Abend genießen… 💛

      Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s