Gesunde Pralinen oder wie sich Dattel und Kakao trafen…

Gesund und lecker, Zum Versüßen, Zum Verschenken

Naschen ohne Reue? Das klingt doch mal so richtig schön… Oder etwa nicht? Inspiriert von dem wirklich sehr zu empfehlenden Blog Zimtkeksundapfeltarte habe ich heute einmal Pralinen der gesunden Variante nachgemacht und noch einmal ganz nach meinem Geschmack angepasst. Datteln und Kakao mit Tonka und Vanillelikör verfeinerte Pralinen. Unglaublich, wie das duftet!

Nun, so ganz ohne Kalorien sind sie natürlich nicht, jedoch haben wir dieses Mal keinen raffinierten Zucker oder besonders schlechte Fette darin. Kokosöl wird ja für seine guten Eigenschaften gelobt und Datteln sind ja Früchte… Stimmt doch, oder?

Dattel-Kokos-Pralinen
Für ca. 15 Stück

200g Datteln
4 EL Kakaopulver
2 EL Kokosöl
2 EL Kokosmuß
1/4 Tonkabohne, gerieben
2 EL Vanillelikör oder einfach Wasser

4 EL Kokosraspel

Zunächst die Datteln entkernen und etwas klein schneiden. Diese dann zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Mixer geben oder mit dem Stabmixer zu einem cremigen Muß verarbeiten.

Die Masse nun etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und etwas fester werden lassen. In der Zwischenzeit die Kokosraspel auf einem flachen Teller verteilen.

Die Dattel-Schoko-Masse nun aus dem Kühlschrank nehmen und teelöffelweise abstechen, mit den Handflächen zu kleinen Kugeln formen und in den Kokosraspel wälzen. Bis zum Verzehr einfach im Kühlschrank lagern und dann genießen…

dsc_0004

dsc_0005

dsc_0012

Liebste Grüße
Eure Tanja

Advertisements

3 Gedanken zu “Gesunde Pralinen oder wie sich Dattel und Kakao trafen…

  1. Hmmm das klingt wirklich köstlich und noch dazu ist es gesund und, für mich immer ganz wichtig: einfach zu machen. Noch dazu passen sie von der Optik hervorragend zu dem verschneiten Wochenende. 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Julia

    Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s