Für die spontane Geburtstagstafel: Saftiger Schokoladenkuchen mit Kirschen

Schokolade, Kirschen und Vanille! Diese Kombi ist einer meiner absoluten Lieblinge. Meist ist es doch wichtig, dass es schnell geht und ohne großem Aufwand etwas leckeres auf dem Tisch steht. Gut, dieser Kuchen ist jetzt nicht das schnellste, fix ist er aber dennoch gemacht.

Als ich letztens doch noch kurzfristig einen kleinen Kuchen zu der Geburtstagsfeier der Schwiegeromi mitbringen wollte, habe ich mich kurzerhand für einen Schokoladenkuchen entschieden. Er sollte intensiv nach Schokolade schmecken! Das war mir klar. Aber mit was mache ich ihn frisch und saftig? Der Klassiker schlechthin ist ja Kirsche mit Schokolade – also warum nicht einfach einfach machen?! Na und die Buttercreme ist natürlich als cremiges Topping unverzichtbar, oder?

Saftiger Schokoladen-Kirschkuchen mit Vanillebuttercreme
Für eine 20cm Form

Kuchen
110g zimmerwarme Butter
100g Zucker
2 Eier
3 EL Kakao
170g Mehl
2 TL Backpulver
4 EL gehackte Schokolade
60ml Milch
150g Kirschen aus dem Glas

Buttercreme
200g zimmerwarme Butter
100g Puderzucker
20ml Milch
1 TL Vanilleextrakt

Für den Kuchen zunächst die Butter zusammen mit dem Zucker gut aufschlagen. Nach und nach die Eier hinzugeben und gut unterschlagen. Nun die Milch hineingießen und den Kakao zusammen mit dem Mehl und dem Backpulver hineinsieben und alles unterrühren. Zuletzt noch die gehackte Schokolade unterheben und den Teig in die Form geben. Die Kirschen gut abgetropft auf den Teig legen und nun alles bei 160 Grad ca. 30 Minuten lang backen.

Mit einem Holzstäbchen lässt sich zum Ende der Backzeit prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Sollte noch etwas Teig hängen bleiben, einfach noch einmal ca. 3 Minuten länger backen.

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, die Buttercreme zubereiten. Hierfür die Butter zunächst aufschlagen, dann nach und nach den Puderzucker hinzugeben und gut vermixen. Nun den Vanilleextrakt sowie die Milch hineinrühren und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Die Buttercreme jetzt in kleinen Tupfen aufspritzen und zuletzt mit etwas geriebener Schokolade bestreuen.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Was für ein hübscher spontaner Kuchen! Top

    Gefällt 1 Person

    1. Tanja sagt:

      Dankeschön!! 💛

      Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s