Banane und Schokolade – oder die Bananeninvasion…

Letztens hatten wir so unglaublich viele Bananen zuhause und natürlich waren sie alle reif – überreif, wenn man es genau nehmen möchte. Das kommt davon, wenn man vorher nicht mehr nachsieht, ob noch welche da sind, sich aber von den wunderschönen gelben frischen Bananen im Supermarkt magisch angezogen fühlt. Also hatten wir ein paar braune Bananen zuhause – überreif und fast schon zu süß, um sie pur zu genießen und ein paar frische-gelbe… Klar, zu welcher man zum Frühstück oder als Snack zuerst greift, oder?

Also, was nun mit den alten Bananen anstellen? Wegschmeißen ist definitiv keine Option und da fiel mir Bananenbrot ein! Jedoch musste es etwas kleines, zum Mitnehmen sein, denn wir waren zu einem Geburtstag geladen… Also habe ich fix überlegt und mich für schnöde Bananenmuffins entschieden – sie jedoch noch ein bisschen gepimpt, was sie zu guter Letzt nur für Erwachsene macht… Aber seht selbst!

Bananenmuffins mit Rum und Schokolade
Für 12 Stück

60g Butter
100g brauner Zucker
1 Ei
70g Magerquark
2 reife Bananen, zerdrückt
4 EL Rum
140g Dinkelmehl
½ TL Natron
1 Prise Salz
120g Zartbitterschokolade

Dekoration
50g Schokolade
3 EL Rum
1 TL Puderzucker
Kekskrümel

Zunächst die Butter mit dem Zucker aufschlagen bis sie schön weiß und fluffig ist. Nun das Ei hinzugeben und gut unterrühren. Jetzt den Magerquark und die zerquetschten Bananen dazugeben und zusammen mit dem Rum unterrühren.

Nun das Mehl zusammen mit dem Natron und dem Salz hineinsieben, gut unterrühren und zuletzt die kleingehackte Schokolade unterheben.

Die Masse nun auf die Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad für ca. 15 – 20 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen nun noch den Puderzucker und den Rum vermischen und über die Muffins träufeln. Die Schokolade schmelzen und in einen kleinen Spritzbeutel geben und über die Muffins sprenkeln. Zuletzt noch ein paar Kekskrümel als Dekoration über die noch flüssige Schokolade geben und nun alles gut auskühlen lassen.

Ready to eat!

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s