Frische Beeren vom Strauch: Johannisbeer-Quark-Strudel

Kürzlich besuchten wir mal wieder meine Eltern, die seit etwas mehr als einem halben Jahr ihren Alterssitz bezogen haben. Jetzt genießen sie viel Platz, viel Grün und natürlich ganz viel Zeit.

So gut, wie meine Biskuitrolle letztens geworden ist, so zerknautscht wirkt mein heutiger Quarkstrudel. Für den letzten Besuch gab es ihn aber trotzdem als  etwas kleines für den kulinarischen Genuss. Frisch gepflückte Johannisbeeren gaben den Ton an und wurden dann umhüllt von leckerer Vanille-Quarkfüllung und knusprigem (naja… sagen wir mal leicht aus der Form gegangenen) Strudelteig.


Johannisbeer-Quark-Strudel
Für 2 Strudel á ca. 3 Personen

  • 250g Quark
  • 2 Eier
  • 80g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150g Johannisbeeren
  • Fertiger Strudelteig
  • 90g Butter, geschmolzen

Zunächst den Quark in ein großes Sieb geben und ein paar Stunden stehen lassen. Dann mit den Eiern und dem Zucker sowie der Vanille verrühren.

Die Johannisbeeren waschen und von den Stielen zupfen.

Nun den Strudelteig bereit legen und zwei Blätter mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und aufeinander legen. Die Füllung darauf geben und die Johannisbeeren darauf verteilen. Einrollen oder Falten und vorsichtig auf ein Backblech geben.

Die Strudelpackung hatte vier Blätter, weswegen ich zwei Strudel daraus gemacht habe. Besser wäre wohl alle vier Teigblätter zu verwenden.

Nun die beiden Strudel mit der restlichen Butter bestreichen, mit etwas Zucker bestreuen und bei 180 Grad Umluft etwa 30 Minuten lang backen, bis der Strudelteig schön goldbraun wird.

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. undiversell sagt:

    Liebe Tanja, auf den Geschmack kommt es an und die Zutaten hören sich sehr viel versprechend an. Klingt nach Genuss!!! LG Undine

    Gefällt 1 Person

    1. Tanja sagt:

      Liebe Undine, das war es wirklich – ein Genuss! 🙂 Liebe Grüße, Tanja

      Gefällt 1 Person

Möchtest Du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s