Gesund und lecker: Kichererbsen im Salat

Gesund und lecker, Herzhaftes

Die Sonne und lauen Sommerabende locken in den letzten Wochen bereits viele picknickvernarrte Menschen aus ihren Wohnungen. Eine Decke ist schnell ausgebreitet und wenn dann noch ein paar Leckereien im Picknickkorb warten, ist der Ausflug doch perfekt! Aktuell ist das Wetter zwar nicht so perfekt dafür, aber es kommt bald wieder!

Kleine Muffins, fruchtige Kuchen im Glas oder herzhafte Snacks sind da perfekt zum Mitnehmen. Noch eine erfrischende Limonade einen leckeren Eistee eingepackt und schon kann es losgehen…

Für unser eigenes Picknick habe ich letztens einen ganz fix gemachten Kichererbsen-Salat vorbereitet, der in kleine Gläser gepackt, super zum Mitnehmen war und sowieso nur toll schmeckt, wenn er gut durchgezogen ist. Was man dafür braucht? Seht selbst…

Kichererbsen-Salat mit Kurkuma-Dressing
Für 2 Personen

  • 200g Kichererbsen aus dem Glas oder Dose
  • 250g Brokkoli
  • 200g Karotten
  • 1 Bund Radischen
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1 Frühlingszwiebel

Dressing

  • 2 EL Öl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Kurkuma-Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zunächst den Brokkoli waschen und in mundgerechte Röschen teilen. Dann die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Nun beides zusammen in kochendes Salzwasser geben und für ca. 4 Minuten köcheln lassen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Kichererbsen abspülen und ebenfalls gut abtropfen lassen. Die Radieschen, Frühlingszwiebel und Paprika waschen und jeweils in Scheiben schneiden. Dann kann alles zusammen mit den abgetropften ekochten Karotten und dem Brokkoli in eine große Schüssel gefüllt werden.

Für das Dressing nun den Knoblauch in feine Würfelchen schneiden und zusammen mit allen weiteren Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren. Über den Salat geben und  umrühren, abschmecken und zum Picknick in kleine Gläser füllen.

Verschlossen sollten die Gläser sogar ca. 2 Tage im Kühlschrank gut halten. Besonders toll, wenn man den Salat einen Tag vorher zubereiten möchte!

Liebste Grüße,
Eure Tanja

Frischer Salat mit allem?

Herzhaftes

Salat ist etwas Tolles! Ganz besonders an warmen Tagen ist er wirklich erfrischend und gerade im Büro auch ein tolles leichtes Mittagessen, das ich auch gerne an unseren Café-See nehme!

Letztens hatte ich große Lust auf fast alles: Artischocken, Feta, Oliven, getrocknete Tomaten…. Also habe ich einfach alles gemischt! Heraus kam etwas absolut herrliches, frisches und mediterranes!

20140721-223208-81128976.jpg

Mediterraner Sonnen-Salat
Für 2 Personen

1 Kopfsalat
5 Cocktailtomate
1 Packung Feta
Artischockenherzen
Oliven
Getrocknete Tomaten

3 EL Öl
3 EL Balsamico-Essig
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer

Alles Gemüse klein schneiden und auf Tellern anrichten.

Öl, Essig, Zucker, Salz gut vermischen, sodass ein cremiges Dressing entsteht und auf dem Salat verteilen.

Den Feta in Würfel schneiden und wer es ganz schick machen möchte, kann die Würfel jetzt noch in getrocknetem Dill oder Kerbel oder einem anderen Gewürz wenden und auf den Tellern anrichten.

Pfeffer auf den Salat streuen und wahlweise mit etwas Crema Balsamico dekorieren.

Dazu ein schönes Gläschen Weiswein… Mhmmm!

Liebste Grüße,
Eure
Tanja